Erfolgreiche "Offene Lausitzer Meisterschaften"

Viele Podestplätze bei den “Offenen Lausitzer Meisterschaften in Senftenberg“ am 25.02.2017

Am vergangenen Wochenende starteten 10 Athleten unseres Vereins bei den „Offenen Lausitzer Meisterschaften“

Unsere Sportler konnten mit 5 x Gold, 6 x Silber, 4 x Bronze und vielen Plätzen zwischen 4 und 7 den Tag erfolgreich beenden.

Unser jüngster Sportler Caspar Gräber (M8) konnte mit einer PB im Weitsprung mit 3,20 m auf das oberste Treppchen steigen und konnte auch in seinen weiteren Disziplinen 50 m und 500 m sehr gute Plätze erzielen. Lenny Musow und Adrian Peukert (beide M13) könnten zum Erfolg des Vereins beitragen. Lenny konnte sich im Weitsprung mit 4,45 m den 1. Platz, im 60 m den 2. Platz, im Kugelstoßen den 3. Platz und Adrian in seiner Disziplin über 800 m nah an seiner PB den 1. Platz sichern. Markus Birkner (U18) konnte in 60 m auf den 2. Platz und in 200 m auf den 3. Platz laufen.

Die angetretenen Sportlerinnen, Freyja Hagendorf, Mara-Fabienne Roggisch (beide W12), Nele Pohlandt (W13), Marieke Müller, Laura-Marie Roggisch (beide W14) und Maria Hahn (U20), standen den männlichen Vereinskollegen in nichts nach, so konnte Mara-Fabienne in ihrer neuen Lieblingsdisziplin Kugelstoßen mit PB 6,10 m den 3. Platz und Nele in ihrer AK, konnte sogar den 2. Platz in Kugelstoßen mit 7,42 m belegen. Laura-Marie und Marieke holten sich im Hochsprung Platz 1 und 2 Im Kugelstoßen war Marieke mit 9,13 m nicht zu schlagen und stand ganz oben auf dem Podest. Laura-Marie musste sich Isabelle Grätz von SV Olympia Cottbus in Weitsprung und im Dreisprung geschlagen geben und erreichte hier jeweils den 2. Platz.  Maria konnte sich in 60 m und 200 m  in ihrer AK behaupten und einen 3. bzw. 2. Platz erkämpfen.

Für alle war es ein sehr erfolgreicher Tag, zu dem wir allen angetretenen Sportlern

gratulieren. 

          


  br