Geschichte des SV Leonardo-da-Vinci Nauen e.V.

Im Herbst 2005 wurde der Verein als "Sportverein zu den Luchbergen e.V." gegründet. Nach der Fusion 2007 mit dem  Verein für Ballspiele Nauen e.V. wurde der Verein in SV Leonardo-da-Vinci Nauen e.V. umbenannt. Unser Ziel ist es, Menschen aller Altersgruppen aus Nauen und umliegenden Ortschaften ein Angebot sportlicher Aktivitäten zu geben, das den Freizeit-, Gesundheits- und Leistungscharakter des Sports beinhaltet. Zur langfristigen Entwicklung des Sports in Nauen und in der Region ist der Verein auch Mitglied im Kreissportbund Havelland e.V. , im Landessportbund Brandenburg und in den jeweiligen Fachverbänden.

Eröffnung der 250m Rundbahn am LDVC Nauen

Im November 2017 wurde feierlich die neue 250m Rundbahn am Leonardo da Vinci Campus Nauen eröffnet. Für Schule und Verein stehen nun beste Trainingsbedingungen zur Verfügung. Das Land Brandenburg unterstützte den Bau dieser Außensportanlage mit großzügigen Fördermitteln in Höhe von 652.500 €. Zur Eröffnung kamen Persönlichkeiten aus Bildung, Politik und Sport. Anwesend waren Brandenburgs Bildungsminsiterin Britta Ernst, Vorsitzender des Landessportbundes Brandenburgs Andreas Gerlach, SV LdV Nauen e.V. Vereinsvorsitzender Manfred Hofmann und erster stellvertr. Vorsitzender Olaf Kosater, früherer Bürgermeister von Nauen Detlef Fleischmann und frühere Landesmeisterin in 2000m Tatjana Petersen.

Ein schöner Zeitungsbericht aus der MAZ vom 17.11.2017 ist hier zu lesen.

Impressum

SV Leonardo-da-Vinci Nauen e. V.
Zu den Luchbergen 29
14641 Nauen

Kontakt

E-Mail: info(at)sv-ldvn.de

Tel.: +49 (0) 3321-7487820

Telefax: +49 (0) 3321-7487850

Registereintrag:

Eintragung im Vereinsregister.
Registergericht: Amtsgericht Potsdam
Registernummer: VR5602P

LSB-Nr.: 63159