top of page

Das EM Ticket ist sicher!

Das internationale Junioren Mehrkampfmeeting wurde am 20. Und 21. Mai 2023 in Filderstadt-Bernhausen ausgetragen. Das Mehrkampfzentrum Team Nauen ging mit vier


Athleten der männlichen Jugend an den Start.


Amadeus Gräber kann sich sein Europameisterschaftsticket in Jerusalem, Israel, sichern. Er ging als jüngerer Jahrgang in der U20 an den Start. Er erreicht sieben neue Bestleistungen, wovon eine die neue Bestleistung im Zehnkampf ist. Mit der Punktzahl von 7843 Punkten gewinnt er den Wettkampf in seinem Alter und sichert sich damit seinen Weg zur Titelverteidigung in der Europameisterschaft 2023. Amadeus sprintet so schnell wie noch nie über die 100m, in einer Zeit von 10,86sek. Die 400m rennt er in 48,68sek womit er seine alte Bestzeit mit mehr als einer Sekunde unterbietet. Die 110m Hürden durchläuft er in 14,27sek. Im Hochsprung schafft er eine neue Bestleistung von 1,97m. Den Speer wirft er nur knapp an der 60m Marke vorbei und erreicht eine neue Bestleistung von 59,12m. Er beendet seinen Zehnkampf mit einer neuen Bestleistung über die 1500m, mit einer Zeit von 4:35min.


Fred Isaac Fleurisson startet in der Altersklasse U23. Er erreicht vier neue Bestleistungen in seinem Zehnkampf. Dazu zählen die 100m, die er in unter 11sek sprintet mit einer Zeit von 10,99sek. Die 400m rennt Isaac in 50,18sek. Damit läuft er eine neue Bestleistung genauso wie im 1500m Lauf. Hier läuft er eine neue Bestzeit von 5:11min und unterbietet seine alte Zeit mit 11 Sekunden. Im Stabhochsprung überspringt Isaac seine neue Höhe von 4,30m. Insgesamt erreicht Isaac den 4. Platz in seiner Altersklasse.




Tobin Schmidtke startet in der U18 und erreicht neue Bestwerte in sieben von zehn Disziplinen. Die 400m Sprint rennt Tobin in einer Zeit von 53,96sek. Die 1500m beendet er in einer Zeit von 4:55min. Über die 110m Hürden sprintet er eine Zeit von 15,06sek. Tobin kann sich in allen Sprungdisziplinen verbessern. Im Weitsprung springt er 6,29m, im Hochsprung überspringt er die 1,63m, und im Stabhochsprung schafft er es über 3,60m. Auch im Speerwurf wirft Tobin eine neue Bestweite von 48,80m. Mit all diesen Bestwerten erreicht Tobin im Zehnkampf einen Punktestand von 6301 Punkten, was ebenfalls ein neuer Rekord für ihn ist.


Anton Gallas startet wie Amadeus Gräber in der männlichen Jugend U20 im Zehnkampf. Er rennt eine neue Bestzeit über die 400m, in einer Zeit von 49,91sek. Leider kann Anton seinen Zehnkampf aus gesundheitlichen Gründen nicht beenden. Wir wünschen gute Besserung und gratulieren allen Athleten zu ihren Bestleistungen und Erfolgen.


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page