top of page

Sportlerehrung 2023

Am 22.04.2023 wurden unsere Sportler des SV LDVN zu der Sportlerehrung des Kreissportbundes Havelland eingeladen. Wir haben erfolgreich mehrfach Ehrungen und Glückwünsche für die Erfolge des Jahres 2022 erhalten.


Der Sportler des Jahres im Landkreis Havelland wird Amadeus Gräber für seine zahlreichen Erfolge im Zehnkampf. Sein wohl größter Erfolg ist der Europameistertitel im Zehnkampf der U18, aber man sollte auch nicht seine deutschen Meistertitel vergessen sowohl im Hallensiebenkampf in der U18, als auch der Zehnkampf in der U18, und der Titel für die Zehnkampf-Mannschaft. Für die laufende Saison 2023 wurde Amadeus in den Nachwuchskader 1 berufen vom Deutschen Leichtathletik Verband und ein Startplatz für die Europameisterschaft 2023 im Zehnkampf hat er auch schon sicher.


Das Zehnkampf-Team des SV LDVN der U18 stellt sich zusammen aus Amadeus Gräber, Jack Odysseus Foß und Friedrich Weiß. Zusammen erkämpften sie sich den Deutschen Meister Titel 2022. Dafür wurden sie bei der Sportlerehrung mit dem zweiten Platz geehrt.


Weiterhin hat auch Katja Hasselberg, unserer Vizeweltmeisterin 2022 im Weitsprung, in der W55, und auch Deutsche Meisterin im Weitsprung der W55, die Ehrung zur Sportlerin des Jahres 2022 im Landkreis Havelland erhalten.





Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Σχόλια


bottom of page