top of page

Starker Einstieg in die Saison 2023

Unsere jungen Athleten eröffneten am Samstag, den 07. Januar 2023, in Hannover, die neue Saison 2023. Es starteten unsere weibliche und männliche Jugend U16 und U18. Unser Team konnte viele Erfolge und starke Platzierungen erreichen.

In der Altersklasse U18 erreicht Lena Erdmann das Podium auf dem 3. Platz im Hochsprung, mit einer neuen persönlichen Bestleistung von 1,49m. Theresa Retzlaff startet über die 60m Sprint, in der U16, und erzielt eine neue persönliche Bestzeit von 8,70sek.

Damian Leinhäuser belegt, in der U16, den 1. Platz über die 60m Hürden mit einer Zeit von 9,48sek, was auch eine neue Bestleistung für ihn bedeutet. Im Weitsprung kann er seine Bestweite verbessern auf 5,32m und belegt damit den 2. Platz.

In der Altersklasse U18 rennt Louis Kieren zu einer neuen Bestleistung, über die 60m Hürden, in einer Zeit von 10,05sek. Tobin Schmidtke zieht mit und läuft auch eine neue Bestzeit über die Hürden in 8,61sek, womit er den 2. Platz belegt. Zusätzlich belegt Tobin Schmidtke auch den 2. Platz im Weitsprung mit einer Weite von 5,91m.

Im 60m Finale der U18 sprinten Louis Kieren und Tobin Schmidtke zu neuen Bestzeiten.

Am Sonntag, den 08.01.2023 starteten unsere älteren Athleten in den Altersklassen U20 und bei den Männern. Amadeus Gräber konnte in drei Disziplinen seine Bestleistungen verbessern. Die 60m Hürden sprintet er in einer Zeit von 8,16sek und belegt damit den 2. Platz hinter Anton Gallas. Dieser läuft ebenfalls eine neue Bestleistung mit einer Zeit von 8,07sek. Im Stabhochsprung überspringt Amadeus 4,80m und belegt damit den 1.Platz.

Jack Odysseus Foß sprintet zu einer neuen Bestzeit über die 60m mit einer Zeit von 7,54sek.

Bei den Männern gewinnt Isaac Fleurisson den 60m Hürdensprint mit einer Zeit von 8,19sek.


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

留言


bottom of page