top of page

Alex Wriedt und Julian Höhne für Team Brandenburg





Alex Wriedt und Julian Höhne vom SV LDVN treten in diesem Jahr noch bis Sonntag beim 33. Jugend-Länder-Cup der Deutschen Behindertensportjugend (DBSJ) an.


Es handelt sich um einen Vergleichswettkampf zwischen den jugendlichen (Nachwuchs-) Sportlerinnen der Landesverbände des Deutschen Behindertensportverbandes und Nationalen Komitees (DBS) e.V. in den Sportarten Para Leichtathletik und Para Schwimmen. Der Jugend-Länder-Cup soll die Vielseitigkeit, die Leistungsfähigkeit und die Freude am Wettkampfsport der jungen Athletinnen fördern und ihnen die Möglichkeit bieten, sich mit anderen Sportlerinnen aus ganz Deutschland zu messen und kennenzulernen.


Lasst uns also noch bis Sonntag gemeinsam Daumen drücken.

16 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント


bottom of page