Weiße Weste adé

Am 20.11.2021 bestritt die Volleyballspielgemeinschaft SV Leonardo da Vinci Nauen/ Empor Brandenburg bei den Damen ihren nächsten Spieltag in der Landesliga Nord. Als Tabellenführer ist man oft der Gejagte und dies sollten die Spielerinnen, um Kapitänin Marlen Bathe, zu spüren bekommen. Im ersten Spiel ging es für die Spielgemeinschaft gegen die Sportschülerinnen des SC Potsdam III ans Netz. Hier entwickelte sich gleich vom ersten Ballwechsel an ein intensives Spiel.

Erst in der Endphase konnten sich die Schützlinge des Trainergespanns Max Hildebrandt/Steffen Buchholz entscheidend absetzen und mit 25:20 den Satz gewinnen. In den beiden folgenden Sätzen erhöhten die Mädels aus Potsdam den Aufschlagdruck. Die Fehler in der Annahme häuften sich, der Druck im Angriff blieb aus und einige vermeidbare Fehler schlichen sich zudem ein. Somit gingen die beiden Sätze mit 25:19 und 25:21 verdient an die Gegnerinnen. Jedoch wollte man nicht so schnell die Flinte ins Korn werfen. Durch eine stabilere Annahme gelang es nun wieder im vierten Satz das Spielgeschehen zu bestimmen und mit 25:18 den Satzausgleich herzustellen. Im Entscheidungssatz lief man gleich von Beginn an einem klaren Rückstand hinterher, welcher dann beim 15:8 auch die erste Niederlage in der Saison bedeutete.


Im zweiten Spiel wollte man sich dann mit Oranienburg II messen. Vor dem Spiel wurden nochmals alle Sinne geschärft und die Spieltaktik geklärt. Durch ein gutes Aufschlagspiel wurde der Spielaufbau bei Oranienburg empfindlich gestört. Die Block-Feldverteidigung arbeitete gut und die Angreiferinnen konnten ihre Stärken zeigen. Durch einen ungefährdeten 25:17, 25:12 und 25:13 Erfolg wanderten weitere Punkte auf die Habenseite und wir verbleiben somit vorerst an der Tabellenspitze.

Am 27.11.2021 kommt es dann erneut zu einem Aufeinandertreffen mit Oranienburg II. Dieses Spiel findet als Einzelspiel für uns in Oranienburg statt.

Es spielten: Marlen Bathe, Anja Borchert, Josefin Gericke, Dana Gräf, Jean Hartwig, Sabrina Korge, Manuela Specht, Katharina Wolff.

5 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen